Umsetzung

Starre kompakte Werkzeugkomponenten

Die Umsetzung der kombinierten Finishtechnologie auf Standard-CNC-Maschinen benötigt konkrete Anpassungen am Gesamtsystem. Wichtige Maßnahmen sind die Integration von Sensorik und Aktorik, um das sensorisch geführte Finishwerkzeug betreiben zu können.

Integrierte Kraftsensorik

Kraftsensorik


• Piezosensorik im direkten Kraftfluss
• Aufnahme statischer und dynamischer Kräfte und Momente



Intelligente Baugruppe


• Verarbeitung der Messsignale
• Summierung der Kräfte und Momente
• Adaptive Recheneinheit



Kommunikation zur Maschine


• Highspeed-Eingänge und Ausgänge
• Schnelle Kommunikation zur Kraftregelung
• Prozessüberwachung und -kontrolle